Photoausstellung

Jazzfestival Neuwied in Bildern

Peter Meurer „…direkt in die Seele.“ – Fotoausstellung in der Sparkasse Neuwied

Seit nunmehr 40 Jahren gehört der Jazz zu Neuwied. Anlässlich des Festivals präsentiert die Sparkasse Neuwied eine Fotoausstellung des Konzertfotografen Peter Meurer aus Lahnstein.

Peter Meurers große Leidenschaft gehört dem Jazz. Er bewundert die Individualität der Interpreten, die Kraft, die Intensität, die Emotionen und die Leidenschaft dieser Musik. Fasziniert von der Konzentration der Musiker am Spiel, ihrer Bewegung und ihrer Körpersprache, lotet Meurers Kamera die Tiefe von Gefühlen aus, schießt Bilder, die wie Musik „…direkt in die Seele.“ gehen.

Seit einigen Jahren begleitet Meurer das Jazzfestival Neuwied auch mit fotografischem Auge. Mit dem Objektiv spürt der Lahnsteiner Fotokünstler Rhythmen und Tönen nach. Die ausdrucksstarken Konzertfotografien zum Teil legendärer Jazzmusiker bestechen durch jede Menge Gefühl und Emotion. Beeindruckende Momentaufnahmen vermitteln Stille und Lautstärke, Innerlichkeit und Expressivität – nichts lenkt von der Ausdruckskraft der abgelichteten Interpreten ab. Es braucht nur wenig Fantasie, um Töne zu erahnen.

Die Ausstellung wurde bereits mehrfach im Rahmenprogramm internationaler Jazzfestivals gezeigt.

Ausstellung: 23. Oktober bis 10. November 2017
Ausstellungsort: Sparkasse Neuwied, Hauptstelle Hermannstr. 20, 56564 Neuwied
Öffnungszeiten: Mo Di Mi Fr 8:30 – 13 Uhr / 14 – 16 Uhr Do 8:30 – 13 Uhr / 14 – 18 Uhr