40. Jazzfestival 2017

Mit Jasper van´t Hof steht ein großer Vertreter des europäischen Jazz auf der Bühne. Der Pianist trat bereits 1978 auf dem ersten Jazzfestival in Neuwied auf und feiert auf dem 40. Jazzfestival sein 50. Bühnenjubiläum.

Markus Stockhausen präsentiert in der neuen Formation Quadrivium mit seinem unnachahmlich magisch dahinschwebenden Trompetenklang eine gelungene Synthese zwischen aktuellem Jazz, europäischer Kunstmusik und weltmusikalischer Einflüsse.

27. Oktober 2017 – Stadtbibliothek Neuwied
Der große Musiker liest aus seinem Buch „Resume“ – ein zugleich humorvolles und spannendes Zeugnis deutscher Jazz-Geschichte. Eine einmalige Gelegenheit den Meisterbassisten noch einmal persönlich zu erleben.