Jazzfestival Neuwied encore

muss wegen Erkrankung eines Musikers abgesagt werden!

Der Pianist Ketil Bjørnstad ist erkrankt und kann leider nicht am 29. Oktober 2021 in Neuwied auftreten.

Der Musiker ist ein ganz wichtiger Programmpunkt der Veranstaltung und durch den Ausfall der Einnahmen dieses Konzertes ist die Finanzierung der gesamten Veranstaltung nicht mehr zu realisieren. Deshalb wird die Veranstaltung abgesagt bzw. in das nächste Jahr verschoben.  Die neuen Termine für die Konzerte werden baldmöglichst bekanntgegeben. Die Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit.

Für etwaige Fragen sind wir unter jinneuwied@aol.com per Email und unter 06742-801906 (Mo. bis Fr. zwischen 10 und 14 Uhr) telefonisch erreichbar.


Das Jazzfestival Neuwied wird seit 1978 regelmäßig jährlich vom Verein „Jazz in Neuwied e. V.“ veranstaltet. Ziel der Veranstalter ist es auf dem Festival Jazz und alternative Musikformen zum kommerziellen Musikbetrieb aufzuzeigen. Durch sein mehr als vierzigjähriges Bestehen zählt das Festival inzwischen zu einer der traditionsreichsten Veranstaltungen für improvisierte Musik in Deutschland.