44. JAZZFESTIVAL NEUWIED

RYMDEN
Bugge Wesseltoft – Dan Berglund – Magnus Öström

25. August 2021 – 19:30 Uhr
Open Air – Schloss Engers

RYMDEN – die neue Ausnahmeband dreier Künstler der europäischen Musikgeschichte. 
Drei Veteranen des nordischen Jazz, eine brandneue Band: Bugge Wesseltoft, Magnus Öström und Dan Berglund sind Rymden. Sie setzten neue Maßstäbe im europäischen Jazz: Die ehemaligen e.s.t.- Mitglieder Magnus Öström (Drums) und Dan Berglund (Bass) haben sich mit Bugge Wesseltoft (Keyboards) zu einer skandinavischen  Ausnahmeband zusammengeschlossen: Rymden. Die Musik dieses Trios, dessen Name zu Deutsch „Raum“ bedeutet, basiert auf drei Komponenten: treibenden Rhythmen, melancholisch-atmosphärischem Songwriting und virtuos gespieltem Jazz.

BUGGE WESSELTOFT – keyboards
DAN BERGLUND – bass
MAGNUS ÖSTRÖM – drums