45 Jahre Jazz in Neuwied 1978 – 2022

Samstag, 27. August 2022

TINGVALL TRIO

Schloss Engers – Open Air

Das mit insgesamt drei ECHOS und sechs Jazz Awards ausgezeichnete Tingvall Trio gehört zur europäischen Elite der aktuellen Piano Trio Szene. Wie nur wenige vor Ihnen haben sie einen ganz eigenen, wiedererkennbaren Sound entwickelt, der auf griffigen, bildhaften Melodien und der unverwechselbaren Dynamik zwischen poetischen Balladen und energetischen Rhythmen basiert, die auch mit Elementen aus Rock und Pop liebäugeln. Nachdem Ihr letztes Album No.1 der Jazzcharts war und sogar die Popcharts erreichte, wenden sie sich mit dem brandneuen Programm auch verstärkt weltmusikalischen Welten zu, die zwischen arabischen Sounds und lateinamerikanischer Fröhlichkeit pendeln: DANCE

Martin Tingvall – Piano
Omar Rodriguez Calvo – Bass
Jürgen Spiegel – Drums


Das Festival wird seit 1978 regelmäßig jährlich vom Verein „Jazz in Neuwied e. V.“ veranstaltet. Ziel der Veranstalter ist es auf dem Festival Jazz und alternative Musikformen zum kommerziellen Musikbetrieb aufzuzeigen. Durch sein mehr als vierzigjähriges Bestehen zählt das Festival inzwischen zu einer der traditionsreichsten Veranstaltungen für improvisierte Musik in Deutschland. 

Seit 2018 präsentiert sich das Festival an einem neuen Spielort und in einem veränderten Format. Neuer Spielort in Neuwied ist das Schloss Engers. Im wunderschönen Ambiente des Schlosses präsentiert das Festival exklusive Konzerte unter anderem im schönsten Rokoko-Konzertsaal am Rhein.